Mittwoch, 3. September 2014

Tofu-Pfanne mit einer extra Portion Gemüse

Ich gebe es zu. Eigentlich ist das eine Restepfanne. Bei meinem letzten "Mini-Wok-Abend"* ist so viel Gemüse und Tofu übrig geblieben, dass ich einfach alles in die Pfanne geworfen habe, um es am nächsten Tag mit ins Büro nehmen zu können. Die Restepfanne ist aber so lecker geworden, dass ich das Rezept dokumentieren musste, um es bald zu wieder nachkochen zu können. Vielleicht bekommt ihr ja auch Appetit?



Zutaten (für eine Portion):
  • 100 g Tofu
  • 1 Möhre
  • 100 g Aubergine
  • 100 g Zucchini
  • 1/2 Zwiebel
  • 100 g Kaiserschoten
  • 50 g Shiitake Pilze
  • 2 EL Soja-Sauce
  • 50 ml Kokosmilch
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Asia-Würzmischung
Das Gemüse waschen und fein schneiden. Die Pilze putzen und ebenfalls klein schneiden. Den Tofu würfeln, trocken tupfen und in dem Sesamöl scharf anbraten. Bei Bedarf noch etwas mehr Öl hinzufügen und die Zwiebeln, die Möhren und Auberginenwürfel hinzugeben. Alles leicht anbraten und dann mit der Soja-Sauce ablöschen. Das restliche Gemüse hinzugeben, erhitzen und mit der Kokosmilch ablöschen. Mit der Asia-Würzmischung würzen. Bei Bedarf noch Salz, Pfeffer oder noch mehr Sojasauce dazu geben. Sobald das Gemüse eine angenehme Konsistenz hat, ist die Tofu-Gemüse-Pfanne fertig.

Dazu passt Reis, ist aber nicht unbedingt nötig. Durch das viele Gemüse wird man so auch schon angenehm satt.





























* Habt ihr schon mal einen Mini-Wok-Abend gemacht? Ich liebe es! Es ist so ähnlich wie das schweizer Raclette. Nur eben asiatisch. Jeder hat seinen eigenen, kleinen Wok auf dem Tisch und kocht wie und worauf er gerade Lust hat. Dabei entstehen ganz tolle Kreationen. Es ist ein rießen Spaß, bei dem sich auch Kochneulinge ausprobieren können. Das ist auch super für Gastgeber, die Angst haben, den Gästen könnte ihr Essen nicht schmecken. Hier ist schließlich jeder für den Geschmack seines Essens selbst verantwortlich :)

1 Kommentar :

  1. Hm, sehr fein und genau mein Geschmack. Solche Pfannen esse ich auch immer sehr gerne...!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen

Schreibst du mir? Wie schön! Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar!